15.01.17 Der Teufelsfürst ist zum Schluß aber noch lange nicht am Ende

WEIMAR. (fgw) Der Titel des letzten Bandes von Silvia Stolzenburgs Vlad Draculea-Trilogie, „Das Ende des Teufelsfürsten“, ist irreführend. Denn diese reale Persönlichkeit sollte die fiktive Handlung, Frühjahr 1463, um ein Dutzend...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
10.01.17 fowid über den globalen Index zu Religiosität und Atheismus

WEIMAR. (fowid/fgw) Die WIN-Gallup Studie zu „Religiosität und Atheismus“ erfasst (2012) in 57 Ländern weltweit rund 73 Prozent der Weltbevölkerung. Aufgrund einer Selbsteinstufung bezeichnen sich 59 Prozent als „religiös“, 23...[mehr]

 
Von:Dr. Carsten Frerk
Kategorie: Nachrichten, Meinungen
08.01.17 Sadist oder nicht Sadist? – Das ist hier die große Frage!

WEIMAR. (fgw) Nur durch Zufall wurde der Rezensent auf ein Buch von Lydia Benecke aufmerksam, in dessen Klappentext es heißt: „Menschen, die sich daran erfreuen, andere zu quälen, ihnen Schmerz oder Leid zuzufügen, nennen wir...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
05.01.17 Wenn sich Gegenwart, Mittelalter und auch Zukunft begegnen

WEIMAR. (fgw) Kommt man heutzutage und hierzulande mit Schülern, ja sogar mit Gymnasiasten, ins Gespräch, dann stellt sich vielfach heraus, daß Geschichte für sie zumeist ein Bäh-Fach ist. Woran mag das liegen? An der...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
02.01.17 Kajas neuer Thriller: Vielleicht ist alles doch ganz anders...

WEIMAR. (fgw) Kaja Bergmann, die 24jährige Lehramtsstudentin, kann es nicht lassen, als begnadete Autorin jedes Jahr einen packenden Thriller für Jugendliche auf den Buchmarkt zu werfen. Nunmehr liegt ihr viertes Buch „30...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen