06.12.19 Eine kurze Geschichte der Nordischen Welt mit einem „Aber“

WEIMAR. (fgw) Woran mag der Durchschnitts-Deutsche denken, wenn er das Stichwort „Nordische Welt“ zu hören bekommt? An Wikinger und Normannen, an die Hanse und Klaus Störtebecker? An die Vanen und Asen, an Mittsommer und Julfest?...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
03.12.19 Kulinarische Kurzkrimis über Fernost aus deutscher Feder

WEIMAR. (fgw) Kurzfristig, aber gerade richtig für die Vorweihnachtszeit, hat der Bookspot-Verlag ein kulinarisch-literarisches Schmankerl auf den Buchmarkt gebracht: die von Christina Wermescher herausgegebene Anthologie „Mord...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
19.11.19 Sachlich, argumentativ und mit einem guten Schuß Ironie

WEIMAR. (fgw) Es war befürchtet worden, daß nach dem Verkauf des Tectum-Verlages durch Heinz-Werner Kubitza in diesem keine religions- bzw. kirchenkritischen Werke mehr erscheinen könnten. Mit dem aktuellen Buch aus Kubitzas...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
11.11.19 Ein deutscher Thriller vom Feinsten. Vom Allerfeinsten sogar.

WEIMAR. (fgw) Mit Martina Heibs Roman „Die Stille vor dem Sturm“ hat der Bielefelder Pendragon-Verlag heuer einen Thriller der Spitzenklasse auf den deutschen Buchmarkt gebracht.[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
01.11.19 Spannend wie bei Agatha Christie, aber nicht nur das!

WEIMAR. (fgw) „Mehr, mehr, mehr! Mehr davon“, möchte man am liebsten nach der Lektüre von Kaspar Panizzas aktuellem Krimi „Hüttenkatz“ ausrufen, ja einfordern. Denn Panizza wird mit jedem seiner „Katzenkrimis“ besser. Das gilt in...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen