13.10.20 Ein Loibelsberger-Krimi vom Feinsten, edel wie ein Diamant

WEIMAR. (fgw) Der Gmeiner-Verlag hat jetzt – nach gut zehn Jahren – Gerhard Loibelsbergers Kriminalroman „Die Naschmarktmorde“ in gediegener buchbinderischer Qualität neu aufgelegt. [mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
13.10.20 fowid zum Religions- und Weltanschauungsunterricht

WEIMAR. (fowid/fgw) Die Daten zu den Teilnehmerzahlen am freiwilligen Religions- oder Weltanschauunterricht in Berlin stellen – aufgrund der Freiwilligkeit - eine jährliche Momentaufnahme des Religions- und...[mehr]

 
Von:(CF)
Kategorie: Nachrichten, Meinungen
11.10.20 Leider nur ein „Frauenroman“, obwohl erzählerisch gut

WEIMAR. (fgw) Die Sächsin Sylvia Kling, geb. 1967, hat nun im Bookspot-Verlag mit „Ab 40 wird’s einfach nicht schwer“ den ersten Band einer Roman-Trilogie vorgelegt – passenderweise im Verlags-Imprint „Edition Ladies Lounge“.[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
04.10.20 Ostdeutsche Hoffnungen: Aus Erinnerung Zukunft schmieden

WEIMAR. (fgw) Der Kulturpalast Unterwellenborn des Volkseigenen Betriebs (VEB) Maxhütte war zu DDR-Zeiten ein beeindruckendes kulturelles Zentrum nicht nur für die rund 7.000 Arbeiter dieses Thüringer Betriebes, sondern darüber...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen
03.10.20 Ein an sich guter Krimi mit schlimmen historischen Fehlern

WEIMAR. (fgw) In den Jahren 1939 bis 1941 ereignete sich in Berlin ein Serienverbrechen, bei dem in S-Bahnen Richtung Osten sowie in nahegelegenen Laubenkolonien über 30 Frauen überfallen, vergewaltigt und in mindestens acht...[mehr]

 
Von:Siegfried R. Krebs
Kategorie: Rezensionen